Navigation

Meistens sind die Navigationen vom Inhalt abgekoppelt, spr.: Ordnern und Dokumente können "in Ruhe" angelegt werden und sind damit nicht automatisch für den Surfer sichtbar. Erst, wenn durch eine Navigation ein Link auf ein Dokument hergestellt wird, kann dieses Dokument von Surfern (und auch Searchbots) eingesehen werden.

Das Navigationen-Modul ist eigenständig und unter dem Menü Module zu finden.

Meistens werden die unterschiedlichen Navigationen in Teilbereiche, wie Servicenavigation, Hauptnavigation, Fußnavigation u.ä. gegliedert. Dies geschieht über Verzeichnisse. In so einem Verzeichnis können weitere Navigationenverzeichnisse und Navigationeneinträge sein. Ist hier ein Verzeichnis, so wird dies meist auf der Website als Dropdown-Menü mit einem sog. 'Caret' dargestellt.

In den Human Interface Guidlines von Apple wurde schon vor Jahrzehnten empfohlen, dass nicht mehr als 7 Navigationen dargestellt werden sollen, da sonst Struktur deutlich schwerer erfassbar ist.

  1. Unter Name bitte einen aussagekräftigen Namen vergeben
  2. unter Ordner sich durch die vorhandene Ordner-Hierarchie durchklicken, bis man das gewünschte Verzeichnis definiert hat
  3. jetzt muss nur mehr unter Auswahl der Link zwischen Navigationseintrag und Dokument, bz. Objekt hergestellt werden

Die Reihenfolge kann durch Klicken auf eines der beiden Triangeln verändert werden.

Hat man den Eintrag in ein falsches Vezeichnis gesichert, kann man das auch im Nachhinein problemlos korrigieren.

Alle Rechte vorbehalten