CSV Import

Email-Adressen aus Tabellenkalkulation ins webEdition-Newsletter-Modul importieren

Die Newsletter-Adressen sollten in folgender Reihenfolge vorliegen:

email
HTML (1)
Anrede (Frau, Mann)
Titel
Vorname
Nachname

anschließend im csv-Format mit Kodierung UTF-8 exportieren.

Bzw. im Excel als Windows-kommagetrennt (.csv) sichern.

Mehrere Email-Adressen im Mail-Adressen-Feld ist nicht gut. Insbesondere, da der Beistrich die Felder voneinander trennt.

Mehrere Tabellen oder Mappen ergeben natürlich beim Export auch keinen Sinn!

Die Kopfzeile gehört natürlich entfernt!

Hier per "Finden und Ersetzen" alle Semikolons durch Beistriche ersetzen, überprüfen, ob die Dateikodierung noch auf UTF-8 lautet und anschließend alles auswählen und in die Zwischenablage kopieren.

Im FTP-Programm die entsprechende Newsletter-Verteilerliste wählen und im Transmit mit Rechtsklick "Edit in Transmit" editieren

Das Modul öffnen und unter dem Sichtreiter Mailing-Liste die CSV-Datei mit dem Bleistift-Symbol öffnen

In dieser Ansicht kann man den Status von Mailadressen überprüfen, sortieren, auf Vollständigkeit kontrollieren und unter der select Status (alle Einträge) sich die fehlerhaften Adressen anzeigen lassen.

Alle Rechte vorbehalten